Duo-Connessione

Duo-Connessione - das neu gegründetes Kammermusik-Duo, bestehend aus der Violinistin Carina Kaltenbach-Schonhardt und dem Pianisten und Musikwissenschaftler Tomas Spurny konzentriert sich auf die Musik des 18. und 19. Jahrhunderts. 

Nach einigem Abwägen in den Vorbesprechungen kamen wir zu dem Schluss, dass ein Pianist nicht zwingend mit einem Flügel abgebildet werden muss, um als Pianist erkannt zu werden - und so konnte das Fotoshooting für die Bilder für website, Pressefotos, Plakate, Flyer und CD-Cover bei mir im Studio in Simonswald gemacht werden.

Die Frage bei Fotos für "Personal Branding" ist zunächst einmal:

Wen will ich ansprechen? Wer ist meine Zielgruppe? Was will ich mit den Fotos aussagen? Wofür sollen die Fotos eingesetzt werden? Was passt zu mir? Wofür stehe ich? Was macht mich aus?

 

Manche haben ganz klare Vorstellungen und es besteht schon ein fertiges Konzept wenn es an den Teil mit den Fotos geht - andere lassen die Dinge einfach mal auf sich zukommen - und geben einer mehr oder weniger  natürlichen Entwicklung Raum.  

 

Um in solchen Fällen einen Ausgangspunkt zu finden, lasse ich mir von meinen Kunden Bilder, z.B. in einschlägigen Magazinen oder im Internet zeigen, die ihnen gefallen. Das geschieht komplett im Brainstorm-Modus - also zunächst einfach mal Quantität - unabhägig von Qualität oder besonderen Eigenschaften. Da kristallisiert sich schon bald eine gewisse Stilrichtung und Farbpräferenz heraus. Wenn man diesen Startpunkt gefunden hat heißt es einfach: go with the flow...    und einen Koffer voller Outfits dabei.

 

 

 

Frisch wie der Wind aus meiner kleinen Windmaschine, die ein wenig Dynamik ins Haar bläst...

 

 

Ganz Klassisch - Schwarz auf Schwarz. 

 

In jedem Fall sympathisch. 

Und vor allem Ausdrucksstark und mit Persönlichkeit. Wie die Musik der beiden Künstler. 

Musikerin und Musiker. Künstlerseelen durch und durch. Wir haben beim Fotoshooting gelacht und geweint. Drei KünstlerInnen auf einem Haufen - es war ein leicht chaotischer, aber grandioser Nachmittag, der sich bis in die Abendstunden zog. Wieder einmal bin ich dankbar dafür, was für tolle und außergewöhnliche Persönlichkeiten ich kennenlernen darf, die mich, in diesem Fall, einerseits durch ihr außergewöhnliches musikalisches Können, aber vor allem auch durch ihre "Echtheit" - Ihre Authentizität - vollkommen beeindruckt haben.  

Termine, Biografie, Repertoire und Hörbeispiele findet man auf: www.duo-connessione.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0